SENISE

Kaum im Pollino Nationalpark angekommen, stößt man auf Senise, auf einem Gefälle, das den Fluss Serrapòtamo in der Nähe des Sees des Monte Cotugno überragt.

Geschichte

Senise gab es schon in römischem Zeitalter, wie es von Resten einer wiedergefundenen Villa in der Ortschaft San Filippo bezeugt wird. Der glückliche Fund des „Goldes von Senise“, das heute in dem nationalen archäologischen Museum von Napoli ausgestellt wird, bezeugt die Anwesenheit der Langobarden in Senise (VII Jhd.).

Die aktuelle Ortschaft entstand höher auf einem Hügel zur normannischen Zeit, als ein von der Grafschaft Chiaramonto abhängiges Schloss erbaut wurde.

Nach Ankunft der Anjou, wurden das Kloster und die San Francesco Kirche (1270) erbaut und das Schloss verschob sich etwas höher auf den Abhang.

Während der Jahrhunderte war es Besitztum der Sanseverinos, der Pignatellis und der Di Sangros.

Im XVIII Jahrhundert wurden einige Adelspaläste erbaut, das Symbol der Großgrundbesitzer.

Seine Bevölkerung unterstützte aktiv die Einheit Italiens indem es ein Kontingent mit 300 Personen unter dem Kommando von Garibaldi (1860) losschickte.

Stadtbesichtigung

Senise besitzt eine noch gut verwahrte historische Altstadt, die aus kleinen Sträßchen und Treppen besteht, die ein Labyrinth formen, in dem sich der Besucher leicht verlaufen kann. Ein absolutes Muss ist der Besuch der San Francesco Kirche, welche in ihrem Inneren Fresken aus dem XIV und XV Jahrhundert sowie ein Polyptichon aus dem Jahre 1523 und Gemälde aus dem 18.Jahrhundert verwahrt.

Vielzählig sind die Ausflugsmöglichkeiten zu dem wunderschönen Pollino Nationalpark und in das Gebiet des Sees von Monte Cutugno.

In Senise wird die berühmte Paprika Art, Zafarano, produziert.

Orte von Interesse

S. Francesco Kirche (1270); Glockenturm der Mutterkirche; Rathaus, Kreuzgang der San Francesco Kirche; Kapuzinerkirche; Capalbo Turm (1600); Barletta Palast (1700); Marcone Palast (1400); Donnaperna Palast (1200); Fortunato Palast (1400); See von Monte Cotugno; Pollino Nationalpark; Chiaromonte; Noepoli; antike griechische Stadt von Lagaria

Veranstaltungen

Fest des Heiligen Joseph am 19. März; Sankt Antonius Fest am 13. Juni; St.Rochus Fest am 14. 15. und 16. August; Fest der Madonna di Viggiano am zweiten Sonntag von September; Sankt Lucia Fest mit religiöser Prozession, 13. Dezember; Arbeitermesse am 1.Mai; San Marco Messe am 10 September; Santa Lucia Messe am 12. Dezember; Paprikafest im August

SENISE
Kunststadt

Region Basilikata in Italien

 

Stadtfuehrung
Kunstbeschreibung

 

Staedte in den Basilikata
Matera
Potenza
Weitere Kunststaedte
Abriola
Acerenza
Albano Lucania
Aliano
Anzi
Armento
Atella
Avigliano
Banzi
Bella
Bernalda
Brienza
Brindisi Montagna
Calvello
Calvera
Campomaggiore
Cancellara
Castelgrande
Castelluccio Inferiore
Castelluccio Superiore
Castelmezzano
Castelsaraceno
Castronuovo S. Andrea
Cersosimo
Chiaromonte
Cirigliano
Corleto Perticara
Craco
Episcopia
Ferrandina
Forenza
Gallicchio
Genzano Lucania
Grottole
Guardia Perticara
Irsina
Lagonegro
Lagopesole
Laurenzana
Lauria
Lavello
Maratea
Marsico Nuovo
Marsicovetere
Melfi
Miglionico
Missanello
Moliterno
Montemurro
Montescaglioso
Monticchio
Muro Lucano
Noepoli
Nova Siri
Oppido Lucano
Palazzo Gervasio
Picerno
Pietragalla
Pietrapertosa
Pisticci
Policoro
Rapolla
Ripacandida
Rivello
Rotonda
Rotondella
Ruvo Monte
Salandra
San Chirico Raparo
San Mauro Forte
Scanzano Ionico
Senise
Teana
Tito
Tolve
Tricarico
Tursi
Vaglio Basilicata
Valsinni
Venosa
Viggianello
Viggiano
Archäologische Stätten
Grumento Nova
Heraclea
Metaponto
Utilia Bella (Vaglio)

In Italy Today
Fuehrer von Italien:
> Die Kunststaedte
> Die Vollstaendige Liste
> Dien Regionen Italiens
Veranstalltungen und Austellungen
Hotels und B&Bs

 

 


ART TRAVEL LINK - SITI WEB SELEZIONATI

  • Your ArtTravelSite - http://www.yoursite.com
    Description of the site.
  • ... ask to put your art-link here!

 


Vuoi inserire un LINK?
Hai un HOTEL o un'altra attività legata al TURISMO IN ITALIA?

Promuovilo nella pagina della tua città dentro IN ITALY TODAY!
OFFERTE PROMOZIONALI PER I PRIMI LINK

Art Travel directory

SUGGEST AN ART/TRAVEL-SITE

 

In Italy Today und die Liebe zur Kunst

© IN ITALY HOTELS NETWORK