FORENZA

In der geografischen Zone, die Alto Bradano genannt wird, zwischen Acerenza und Ripacandida, liegt Forenza, ein Zentrum, das eine optimale panoramische Position über Apulien bietet.

Geschichte

In der Nähe des heutigen Wohnortes sind noch Reste der antiken Stadt Forentum sichtbar, die von den Apuliern gegründet wurden und die unter dem Namen Pherente bekannt war. Während dem Zweiten Samnitischen Krieg im Jahre 317 v.Chr. wurde der Ort von Rom unter der Führung des Konsuls Quinto Giunio Bubulco erobert. Später wurde es unter Kaiser Augustus (I Jhd. V.Chr.) zu einer Gemeinde.

Im griechisch-gotischen Krieg (535-553) wurde es von den Goten zerstört und gelangte daraufhin unter die Herrschaft der Byzantiner.

Mit der Ankunft der Langobarden (VII Jhd. n.Chr.) wurde Forenza Teil des Gastaldatos von Acerenza. Die Normannen (XI Jhd.) übergaben es an die Familie Pagani, den Gründern des Tempelordens. Die Staufer schlossen es in die Koenigsdomaene ein. Die Anjou (1268) belehnten den Ort an die Familie Caracciolo, welche ihn bis zu den ersten Jahren des 16.Jahrhunderts regierten. Die kaiserliche Thronbesteigung der Habsburger schnitt sich mit der Übergabe Forenzas an die Familie Doria, die es bis zur Abschaffung der Feudalität behielt (1806).

1799 nahmen die Einwohner an der Revolution von Neapel teil, traten der Parthenopaeischen Republik bei und pflanzten auf dem Piazza den Freiheitsbaum.

1860 war es eines der Zentren des Aufstandes gegen das bourbonische Regime. Nach der Einheit Italiens (1861) hob es sich im Kampf gegen die Briganten hervor, die im Norden der Basilikata wüteten.

Stadtbesichtigung

In Forenza kann man die Crocifisso Kirche aus dem Jahre 1680 besuchen, die in seinem Inneren wertvolle Kruzifixe aus Holz des XVII Jhd., Gemälde des 16.Jahrhunderts, ein Gemälde aus dem XIV Jhd. (Santa Maria della Stella) und ein Chor aus dem XVI Jhd. verwahrt. Interessant ist auch die S.Nicola gewidmete Mutterkirche, mit einem schönen romanischen Portal und die Annunziata Kirche (XII-XIII Jhd.), die in ihrem Inneren die wertvolle Statue der S.Maria dei Langobardi aufbewahrt.

In nicht weiter Entfernung kann man das Monserico Schloss besichtigen, welches Schaubühne der byzantinischen Schlachten war und von den Normannen erbaut wurde (1041).

Orte von Interesse

Mutterkirche S. Nicola; SS. Crocifisso Kirche und Kloster (1680); SS. Annunziata Kirche (XII-XIII Jhd.); S. Vito Kirche; S.Pietro Kirche , Madonna dell'Armenia Kirche; S. Caterina Kloster; Ruinen der römischen Stadt von Forentum; basilianische Kirche San Biagio; Monserico Schloss; Ortschaft Maschito.

FORENZA
Kunststadt

Region Basilikata in Italien

 

Stadtfuehrung
Kunstbeschreibung

 

Staedte in den Basilikata
Matera
Potenza
Weitere Kunststaedte
Abriola
Acerenza
Albano Lucania
Aliano
Anzi
Armento
Atella
Avigliano
Banzi
Bella
Bernalda
Brienza
Brindisi Montagna
Calvello
Calvera
Campomaggiore
Cancellara
Castelgrande
Castelluccio Inferiore
Castelluccio Superiore
Castelmezzano
Castelsaraceno
Castronuovo S. Andrea
Cersosimo
Chiaromonte
Cirigliano
Corleto Perticara
Craco
Episcopia
Ferrandina
Forenza
Gallicchio
Genzano Lucania
Grottole
Guardia Perticara
Irsina
Lagonegro
Lagopesole
Laurenzana
Lauria
Lavello
Maratea
Marsico Nuovo
Marsicovetere
Melfi
Miglionico
Missanello
Moliterno
Montemurro
Montescaglioso
Monticchio
Muro Lucano
Noepoli
Nova Siri
Oppido Lucano
Palazzo Gervasio
Picerno
Pietragalla
Pietrapertosa
Pisticci
Policoro
Rapolla
Ripacandida
Rivello
Rotonda
Rotondella
Ruvo Monte
Salandra
San Chirico Raparo
San Mauro Forte
Scanzano Ionico
Senise
Teana
Tito
Tolve
Tricarico
Tursi
Vaglio Basilicata
Valsinni
Venosa
Viggianello
Viggiano
Archäologische Stätten
Grumento Nova
Heraclea
Metaponto
Utilia Bella (Vaglio)

In Italy Today
Fuehrer von Italien:
> Die Kunststaedte
> Die Vollstaendige Liste
> Dien Regionen Italiens
Veranstalltungen und Austellungen
Hotels und B&Bs

 

 


ART TRAVEL LINK - SITI WEB SELEZIONATI

  • Your ArtTravelSite - http://www.yoursite.com
    Description of the site.
  • ... ask to put your art-link here!

 


Vuoi inserire un LINK?
Hai un HOTEL o un'altra attività legata al TURISMO IN ITALIA?

Promuovilo nella pagina della tua città dentro IN ITALY TODAY!
OFFERTE PROMOZIONALI PER I PRIMI LINK

Art Travel directory

SUGGEST AN ART/TRAVEL-SITE

 

In Italy Today und die Liebe zur Kunst

© IN ITALY HOTELS NETWORK