CASTELMEZZANO

Zu Füssen der spektakulären Felsen der Lukanischen Dolomiten, befindet sich Castelmezzano, ein Ort des Basento-Tals, nur wenige Kilometer von Pietrapertosa entfernt.

Geschichte

Schon zur Antike scheint das Gebiet von der Bevölkerung Grossgriechenlands, die an der Küste ankamen (V Jhd. v.Chr.) und das nahe Zentrum Maudoro gründeten, bewohnt gewesen zu sein.

Castelmezzano war zur langobardischem Zeitalter Hochburg zur Verteidigung der Grenzen ihres Herrschaftsgebietes (VII Jhd.). Zusammen mit Pietrapertosa und Abriolavon wurde es von den Sarazenen besetzt (IX Jhd.) und von den Langobarden des Fürstentums Salerno wiedererobert, welche es zerstörten.

Die Normannen ließen den Ort wiedererbauen (XI Jhd.) und das Schloss wieder errichten, welches später einem sogenannten Tommaso zugeteilt wurde. Unter den Staufern (XIII Jhd.) erblühte es weiterhin so sehr, das Castelmezzano an dem ghibellinischen Aufstand gegen die Anjou teilnahm, die die neuen Herrscher des Südens wurden (1268).

Die Anjou belehnen es an Guglielmo de Tournespèe und später an Roberto de Ponziano. 1310 gelangte es unter die Diözese von Potenza und 1324 unter Acerenza.

Mit der Thronbesteigung Neapels durch die Aragonier (1442), gelangte Castelmezzano an Garlon d’Alife, an die Suardo, die De Leonardis (1580) und an die de Lermas (1686), welche den Ort bis zur Abschaffung der Feudalität (1806) behielten.

Nach der Einheit zum Königreich Italien (1861) und dem Fall des Königreichs beider Sizilien, behauptet sich das Phänomen des Brigantentums, dass durch die vor den bourbonischen Truppen Ausgetreten genährt wurde. Castelmezzano war eines der Hauptfluchtsorte der Briganten.

Stadtbesichtigung

Castelmezzano genießt eine panoramische Position, die seinen Besuchern wundervolle Szenarien und die Möglichkeit zu n Ausflügen in die Natur bietet.

Im Ort ist die Mutterkirche aus dem XIII Jahrhundert, die eine wertvolle Holzstatue der Madonna mit Kind (XIV Jhd.) verwahrt, einen Besuch wert. Interessant ist auch die Madonna delle Grazie Kapelle und die Ruinen der Ringmauer und des Schlosses.

Am Fluss Capperino findet man Ruinen von antiken Muehlen.

Nicht weit entfernt liegt auch das Wohngebiet Campomaggiore, das bezaubernde Besuche zum verlassenen Teil des Ortes bietet.

Orte von Interesse

Mutterkirche S. Maria dell'Olmo (XIII Jhd.); Ruinen der Ringmauer des Schlosses; Madonna delle Grazie Kapelle (XV Jhd.); Ruinen des Schlosses Castrum Medianum; Regionalpark von Gallipoli Cognato und Kleine Dolomiten; Lukanische Dolomiten.

CASTELMEZZANO
Kunststadt

Region Basilikata in Italien

 

Stadtfuehrung
Kunstbeschreibung

 

Staedte in den Basilikata
Matera
Potenza
Weitere Kunststaedte
Abriola
Acerenza
Albano Lucania
Aliano
Anzi
Armento
Atella
Avigliano
Banzi
Bella
Bernalda
Brienza
Brindisi Montagna
Calvello
Calvera
Campomaggiore
Cancellara
Castelgrande
Castelluccio Inferiore
Castelluccio Superiore
Castelmezzano
Castelsaraceno
Castronuovo S. Andrea
Cersosimo
Chiaromonte
Cirigliano
Corleto Perticara
Craco
Episcopia
Ferrandina
Forenza
Gallicchio
Genzano Lucania
Grottole
Guardia Perticara
Irsina
Lagonegro
Lagopesole
Laurenzana
Lauria
Lavello
Maratea
Marsico Nuovo
Marsicovetere
Melfi
Miglionico
Missanello
Moliterno
Montemurro
Montescaglioso
Monticchio
Muro Lucano
Noepoli
Nova Siri
Oppido Lucano
Palazzo Gervasio
Picerno
Pietragalla
Pietrapertosa
Pisticci
Policoro
Rapolla
Ripacandida
Rivello
Rotonda
Rotondella
Ruvo Monte
Salandra
San Chirico Raparo
San Mauro Forte
Scanzano Ionico
Senise
Teana
Tito
Tolve
Tricarico
Tursi
Vaglio Basilicata
Valsinni
Venosa
Viggianello
Viggiano
Archäologische Stätten
Grumento Nova
Heraclea
Metaponto
Utilia Bella (Vaglio)

In Italy Today
Fuehrer von Italien:
> Die Kunststaedte
> Die Vollstaendige Liste
> Dien Regionen Italiens
Veranstalltungen und Austellungen
Hotels und B&Bs

 

 


ART TRAVEL LINK - SITI WEB SELEZIONATI

  • Your ArtTravelSite - http://www.yoursite.com
    Description of the site.
  • ... ask to put your art-link here!

 


Vuoi inserire un LINK?
Hai un HOTEL o un'altra attività legata al TURISMO IN ITALIA?

Promuovilo nella pagina della tua città dentro IN ITALY TODAY!
OFFERTE PROMOZIONALI PER I PRIMI LINK

Art Travel directory

SUGGEST AN ART/TRAVEL-SITE

 

In Italy Today und die Liebe zur Kunst

© IN ITALY HOTELS NETWORK