Aliano
This is a file from the Wikimedia Commons. Click the pic to see its description page and licensing.

ALIANO

In einem von Schratten ,den erosiven Formen der Umgebung,charackterisiertes Gebiet auf einem 500 m hohem Hügel über dem Agri – Tal, liegt Aliano, der Verbannungsort des Schriftstellers Carlo Levi zu Zeiten des Faschismus.

Geschichte

Im Hinterland, in dem Stadtviertel Cazzaiola, kam eine Nekropole ans Licht, die reich an Ausstattungen aus dem VII und VI Jhd. v.Chr. ist. Aliano war sicherlich schon griechisches und etruskisches Zentrum, das zur Zeit der Eroberung durch Rom im III Jhd. v.Chr. bekannt wurde und sich entwickelte. Der Name stammt von Praedium Allianum, was „Besitztum von Allius“ bedeutet. Antrieb zur Entwicklung bekam die Ortschaft durch die basilianischen Mönche, die im VIII Jahrhundert die Basilikata erreichten, um vor der ikonoklastischen Verfolgung des Ostens, zu fliehen.

Aliano erschien daraufhin in zwei Bullen aus dem Jahre 1060 und 1123, in welchen man dem Bischof von Tricarico die Verwaltung der Ortschaft zuteilte. Im Laufe des Mittelalters wurde Aliano an Givano di Montescaglioso, Giovanni Bricaldo, der Berater von Karl I von Anjou und an die Sanseverinos belehnt. 1492 kam es unter Eligio della Marra, an die Familie Cafaras sowie an die Gusmans und wurde letztendlich Kolonie von Stigliano.

Zwischen 1935 und 1936 wurde der Schriftsteller Carlo Levi nach Aliano verbannt, der hier sein Buch " Christus kam nur bis Eboli“ schrieb. Am Anfang des Ortes kann man das Museumshaus von Carlo Levi besuchen.

Stadtbesichtigung

Das Land bietet die Möglichkeit, wunderbare Panoramablicke über das Agri-Tal zu genießen. Die Ortschaft verwahrt noch unversehrte Teile der antiken Mauer und wird von Ziegelsteinhäusern geschmückt. Im Stadtinneren befindet sich die schöne Kirche San Luigi Gonzaga (XVI Jahrhundert), mit wertvollen Gemälden aus dem Jahre 1500 und 1700.

Sehenswert sind außerdem das Bauernmuseum und das Carlo Levi Museumshaus.

In der Umgebung von Aliano kann der Besuch durch die Wahlfahrtskirche „Madonna della Stella“ abgerundet werden.

Orte von Interesse- Kirche San Luigi Gonzaga; Carlo Levi Museumshaus, Literaturpark Carlo Levi.

Orte von Interesse

The San Luigi Gonzaga Church; Casa Museo Carlo Levi; Parco Letterario (Literary Park) Carlo Levi.

ALIANO
Kunststadt

Region Basilikata in Italien

 

Stadtfuehrung
Kunstbeschreibung

 

Staedte in den Basilikata
Matera
Potenza
Weitere Kunststaedte
Abriola
Acerenza
Albano Lucania
Aliano
Anzi
Armento
Atella
Avigliano
Banzi
Bella
Bernalda
Brienza
Brindisi Montagna
Calvello
Calvera
Campomaggiore
Cancellara
Castelgrande
Castelluccio Inferiore
Castelluccio Superiore
Castelmezzano
Castelsaraceno
Castronuovo S. Andrea
Cersosimo
Chiaromonte
Cirigliano
Corleto Perticara
Craco
Episcopia
Ferrandina
Forenza
Gallicchio
Genzano Lucania
Grottole
Guardia Perticara
Irsina
Lagonegro
Lagopesole
Laurenzana
Lauria
Lavello
Maratea
Marsico Nuovo
Marsicovetere
Melfi
Miglionico
Missanello
Moliterno
Montemurro
Montescaglioso
Monticchio
Muro Lucano
Noepoli
Nova Siri
Oppido Lucano
Palazzo Gervasio
Picerno
Pietragalla
Pietrapertosa
Pisticci
Policoro
Rapolla
Ripacandida
Rivello
Rotonda
Rotondella
Ruvo Monte
Salandra
San Chirico Raparo
San Mauro Forte
Scanzano Ionico
Senise
Teana
Tito
Tolve
Tricarico
Tursi
Vaglio Basilicata
Valsinni
Venosa
Viggianello
Viggiano
Archäologische Stätten
Grumento Nova
Heraclea
Metaponto
Utilia Bella (Vaglio)

In Italy Today
Fuehrer von Italien:
> Die Kunststaedte
> Die Vollstaendige Liste
> Dien Regionen Italiens
Veranstalltungen und Austellungen
Hotels und B&Bs

 

 


ART TRAVEL LINK - SITI WEB SELEZIONATI

  • Your ArtTravelSite - http://www.yoursite.com
    Description of the site.
  • ... ask to put your art-link here!

 


Vuoi inserire un LINK?
Hai un HOTEL o un'altra attività legata al TURISMO IN ITALIA?

Promuovilo nella pagina della tua città dentro IN ITALY TODAY!
OFFERTE PROMOZIONALI PER I PRIMI LINK

Art Travel directory

SUGGEST AN ART/TRAVEL-SITE

 

In Italy Today und die Liebe zur Kunst

© IN ITALY HOTELS NETWORK